Korrekturlesen

Bitte lesen. Korrektur lesen.

Bitte lesen. Korrektur lesen.

Wir alle machen Fehler beim Schreiben – manchmal absichtlich, manchmal, weil wir es nicht besser wissen, doch meistens, weil wir uns beeilen und Fehler übersehen. Wie ich darauf komme? Ich habe vor Kurzem dieses Bild auf Facebook gesehen: „Keep clam and proofread“ steht darauf. Ich brauchte einen Moment, bis ich den Fehler entdeckt habe. Korrektur lesen hilft.

Passend fand ich es vor allem deshalb, weil ich kurz zuvor einen Blogpost gelesen hatte mit einigen Fehlern drin. Als Leser ärgert es mich, wenn Texte schlampig recherchiert, nicht durchdacht oder schlecht geschrieben sind. Es ärgert mich aber viel mehr, wenn Texte auch noch schlecht redigiert sind. Oder gar nicht. Sie strotzen vor Buchstabendrehern, Tippfehlern und falscher Rechtschreibung. Von falsch gesetzten Kommas ganz zu schweigen. Liest denn niemand mehr Korrektur?

Und wenn ein Autor, Redakteur oder Blogger schon auf die Form so wenig Wert legt, frage ich mich: Wie ist es wohl um die inhaltliche Sorgfalt bestellt?

Continue reading →

Posted by Katja Evertz in Persönliches