Das Netz und die Dinge, die wir lieben

Vorbemerkung: Der letzte Beitrag ist eine Weile her. Mehr als vier Jahre. Etwa so lange nehme ich mir vor, wieder mehr zu bloggen. Etwa so lange habe ich damit keinen Erfolg. Die Gründe dafür waren vielseitig, lagen vor allem darin, dass ich 1) beruflich mehr als ausgelastet bin und...

Wenn die Zombies kommen

Zugegeben: Mit dem Humor ist das bei deutschen Behörden ja so eine Sache. Wir sind gerne ernst und sachlich. Als die Piraten im letzten Jahr bei der Stadt Berlin nachfragten, ob man denn für eine Zombie-Katastrophe gerüstet sei, war die Antwort entsprechend nüchtern-distanziert. Doch bei allem vermeintlichen Unsinn einer...

“Heimat bringt etwas zum Klingen.” – Heike Schieder über ihr Filmprojekt

Im letzten Sommer habe ich mich gefragt, was “Heimat” eigentlich ist. Entstanden ist daraus eine Blogparade – mit vielen tollen Beiträgen. Vor Kurzem bekam ich eine E-Mail von Heike Schieder. Sie ist Filmemacherin und arbeitet zur Zeit an den Vorbereitungen für einen ARD-Film über die Sehnsucht nach und der...

#goverbreak – Frühstücks-Meetup auf der #rp14

In zwei Wochen startet die re:publica 2014 in Berlin – das Treffen der Netzmenschen in Deutschland und in diesem Jahr wohl noch größer als im letzten. Neben den Vorträgen und Workshops geht es bei der re:publica ja vor allem auch immer ums Kennenlernen und Wiedersehen – gerade mit den...

Ich bin raus.

Machen wir’s kurz und schmerzlos: Dies ist mein vorerst letzter Post als Ironblogger in Köln. Ich bin raus – und nehme eine Auszeit vom Bloggen. ...

Cocktail-Tasting. James Bond Style.

Es fing mit einer Überraschung an: Freunde hatten uns einen Gutschein für eine Cocktail-Tasting geschenkt. (Vielen Dank für diese wunderbare Idee! 🙂 ) Ich war zwar erst etwas skeptisch, weil ich viele Fruchtsäfte und damit auch viele Cocktails nicht sonderlich mag. Doch der Gutschein war für einen Themenabend in...

Telearbeit, Home Office und jede Menge Geduld

Während der Internetwoche Köln im letzten November war ich bei der Veranstaltung „Digitale Arbeitswelt – Immer erreichbar und doch freier?“ Zu Gast waren wir in der Microsoft-Niederlassung in Köln. Nach der Podiumsdiskussion bekamen wir noch einen Rundgang durch die Büros. Da dachte ich: So will ich auch arbeiten! Ist das die Zukunft der...

Hashtag Kultur – ein wichtiger Anfang

Ich habe heute Radio gehört. Zum ersten Mal in diesem Jahr. Wir waren nämlich zu Gast bei WDR3 – als Zuhörer fürs WDR3Forum zum Thema Hashtag Kultur. Auf der Bühne diskutierte Moderator Uwe Schulz mit Wolfram Kähler (stellvertretender Programmbereichsleiter von WDR 3), Roland Nachtigäller (künstlerischer Direktor des Herforder Museums MARTa), Christoph...

Vom Reisen – ein Blogstöckchen über das Unterwegs-Sein

Ich bin wahnsinnig gerne unterwegs auf Reisen. Wie viele andere habe ich auch einmal gedacht, dass es toll wäre, wenn ich einfach nur um die Welt reisen und davon leben könnte. 2011 war ich dann mit meiner Schwester drei Monate lang auf einem Roadtrip quer durch die USA unterwegs. Wir hatten...

20 Dinge über mich

Julia hat mir ein Blogstöckchen zugeworfen: Über mich sollte man diese 20 Dinge wissen. Ich weiß zwar nicht, ob man die folgenden Dinge wirklich wissen muss, aber vielleicht ergeben sich daraus ja mal ganz spannende Gespräche. 😉...