Social Media Officer: Nachfolger gesucht

Zurück nach Deutschland

Die Schweiz ist schön und ich bin gerne als Social Media Officer hier an der Universität St.Gallen (HSG), aber es zieht mich wieder nach Deutschland. Im April sage ich Tschüss zu den Bergen.

Nachfolger gesucht

Und deshalb suche ich und natürlich vor allem die HSG einen Nachfolger für meine Stelle als Web & Social Media Officer. (Mein Jobtitel lässt mich ja immer noch schmunzeln, denn salutiert hat bisher noch niemand vor mir. 😉 )

Meine Stelle ist auf jeden Fall spannend: Social Media für die Uni – im deutschsprachigen Raum ist das noch immer nicht selbstverständlich. Die HSG ist da ein gutes Stück weiter, hat schon vor anderthalb Jahren ein Konzept entwickelt und steht voll hinter dessen Umsetzung. Und weil das Social Web nicht still steht, wird es auch für meinen Nachfolger in Sachen Weiterentwicklung und vor allem Wissensaustausch innerhalb der Universität viel zu tun geben.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 28. Februar. Es ist also noch etwas Zeit. Fragen zu meinen Aufgaben, meinen Kollegen, der Schweiz und allem anderen beantworte ich gerne in den Kommentaren oder auf Twitter. Und natürlich könnt Ihr die Stellenausschreibung auch gerne weiter teilen. 🙂

Update: Ich habe auch noch einmal über meine Aufgaben als Web & Social Media Officer gebloggt: „Bei uns heißt: Officer“

Weiterlesen

Auch lesenswert  Facebook und die gläserne Glocke – mein Rückblick auf das fbcamp

10 thoughts on “Zurück nach Deutschland

  1. Hallo Katja, das kommt wie gerufen 🙂 Habe die letzten Jahre Social Media für HolidayCheck in der Schweiz gemacht und bin aktuell auf der Suche. Und wer will nicht gern Officer sein 😀
    Ich werde auf jeden Fall meine Unterlagen rumschicken, freue mich sehr, wenn Du Lust hast mir ein bisschen was zu mailen, was Deine tägliche Arbeit an der HSG als Officer war.
    Liebe Grüße und vielleicht lernen wir uns noch kennen 🙂
    Nadja

  2. Hallo Katja,

    das klingt ja richtig interessant und kommt mir auch wie gerufen, da ich auf der Suche nach einem Job in der Schweiz bin 😉

    Könntest du mir bitte ein paar Informationen zu deinen Aufgaben und zu zukünftigen Projekten in diesem Bereich zukommen lassen? Das wäre ganz nett.

    Viele Grüße,
    Martin

  3. Wäre es möglich eine Doktorarbeit über Social Media an diese Stelle knüpfen? Gibt es da von Lehrstühlen Interesse dran?

    1. Das weiß ich leider nicht. Es ist auf jeden Fall eine 100%-Stelle (42 Stunden pro Woche). Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob dann noch Zeit für eine Doktorarbeit bleibt. Aber ich horche gerne mal nach, wie es seitens der Kommunikationsabteilung aussieht. 🙂

    1. Hallo Dominic,

      ich habe noch mal über meine Aufgaben gebloggt. Erfahrung im Social Web, die über ein privates Facebook-Profil hinausgehen, sind schon notwendig, aber wenn Du während des Studiums bereits in diesem Bereich gearbeitet hast, dann solltest Du Dich auf jeden Fall bewerben. 🙂

Comments are closed.