Mein neues Blog: Aller Anfang ...

Aller Anfang …

Vor einem Jahr hatte ich einen Vorsatz: Endlich wieder bloggen. Jetzt endlich wage ich meinen Neuanfang: mein neues Blog.

Mein erstes Blog …

… entstand 2005, freundlicherweise von einem Freund gehostet. Damals habe ich in Leipzig studiert und schrieb regelmässig über die Uni, Leipzig, Gott und die Welt. Ich wusste nie so recht, warum oder für wen, sondern hab’s einfach gemacht.

Dann war das Studium vorbei, ich habe mit der Arbeit angefangen und wollte richtig loslegen, doch die Arbeit war wichtiger.

Ich zog um auf ein kostenlos bei WordPress-Blog. Und von dort 2010 erst zu Posterous, später zu Tumblr, denn die waren cooler, schicker, irgendwie hipper. Ich wollte dabei sein – und hörte irgendwie ganz auf.

Vorsatz gefasst und doch nicht gemacht

Mein Vorsatz fürs letzte Jahr war dann, es doch noch einmal zu versuchen. Richtig. Mit all den Ideen, die in meinem Kopf herum schwirrten, ganz von vorn. Doch wenn ich etwas mache, will ich es richtig (und) gut machen. Und irgendwie war in 2012 nur gerade so viel Zeit, es immer mal wieder zu versuchen. Ansonsten habe ich mich aber gern von meinem Vorsatz ablenken lassen.

2012 kam, wirbelte mein Leben ordentlich durcheinander und ging. Nur das mit dem Bloggen habe ich nicht hinbekommen.

Jetzt aber: Mein neues Blog!

Also starte ich hiermit einen neuen Versuch. Und sag’s Euch allen, damit Ihr mich trietzen könnt, wenn ich nachlässig werde.

Und ehe ich es mir wieder anders überlegen kann, klicke ich jetzt auf «Veröffentlichen».

Weiterlesen

Auch lesenswert  Cocktail-Tasting. James Bond Style.

3 thoughts on “Aller Anfang …

Comments are closed.